selbstgezogen


selbstgezogen
sẹlbst|ge|zo|gen auch: sẹlbst ge|zo|gen 〈Adj.〉
1. mit der Hand gezogen (Kerzen)
2. selbst gepflanzt, abgesenkt usw. und zum Wachsen gebracht (Pflanzen)

* * *

sẹlbst ge|zo|gen, sẹlbst|ge|zo|gen <Adj.>:
1. im eigenen Garten gezogen:
selbst gezogenes Gemüse.
2. (von Kerzen) selbst hergestellt:
eine selbst gezogene Kerze.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fahrendes Volk — bezeichnet eine Vielfalt von Bevölkerungsgruppen der unteren und untersten Ränge vor allem der vormodernen ständischen Gesellschaft. Gemeinsam waren diesen sehr unterschiedlichen vagierenden Individuen und Gruppen verschiedenster Herkunft und… …   Deutsch Wikipedia

  • selbst — selber (umgangssprachlich); sogar; auch; wenn schon; eigenhändig * * * 1selbst [zɛlpst] <indeklinables Demonstrativpronomen>: in eigener Person (und nicht ein anderer): das mache ich selbst; das hast du doch selbst gesagt!; das glauben Sie… …   Universal-Lexikon

  • Selbst — meine Wenigkeit (umgangssprachlich); Ich * * * 1selbst [zɛlpst] <indeklinables Demonstrativpronomen>: in eigener Person (und nicht ein anderer): das mache ich selbst; das hast du doch selbst gesagt!; das glauben Sie ja selbst nicht!; man… …   Universal-Lexikon